Ga direct naar: Hoofdnavigatie
Ga direct naar: Inhoud

Einige norwegische Berichte über Homosexuelle in deutschen Zuchthäusern und Konzentrationslagern zwischen 1940 und 1945

Einige norwegische Berichte über Homosexuelle in deutschen Zuchthäusern und Konzentrationslagern zwischen 1940 und 1945
29-44
Zwischen 1940 und 1945 waren ungefähr 9000 norwegische Männer und Frauen in Deutschalnd oder von Deutschen besetzten Gebieten (außerhalb Norwegens) inhaftiert. Viele norwegische Häftlinge veröffentlichten später Bücher und Artikel, oder sie gaben Interviews über ihre Zeit in der Haft. In ihren Berichten liegt der Fokus auf subjektiven Erfahrungen und norwegischen Mithäftlingen, aber es gibt hier auch Portraits von Häftlingen anderer Nationalitäten und anderer Häftlingsgruppen als der eigenen. Einige Berichte enthalten auch Reflexionen über und Beobachtungen von Häftlingen, die wegen homosexueller Beziehungen verurteilt worden waren. Im Folgenden werden einige dieser Berichte präsentiert.
Datum
1 januari 2017
Type
  • Krantenartikel
Organisatie
Vervaardiger
  • Jordåen, R.
Collectie
  • IHLIA
Datum
  • 2017
Ontvang onze nieuwsbrief
Tweewekelijks geven we je een overzicht van de meest interessante en relevante onderwerpen, artikelen en bronnen van dit moment.
Ministerie van volksgezondheid, welzijn en sportVFonds
Contact

Herengracht 380
1016 CJ
Amsterdam

020 52 33 87 0info@oorlogsbronnen.nlPers en media